Sie ist wieder da!

Letzten Freitag kam sie ins Probelokal herein, als wäre sie nicht monatelang in den USA gewesen – einfach so, als wäre da keine Unterbrechung im Besuch der Probe. Unsere Augen hätten Sie sehen sollen – ungläubig des unerwarteten Blickes. Ja, wir haben unsere Rosi an der Posaune wieder!

Erst am Vortag aus dem Flugzeug gestiegen, besuchte sie gleich unsere Musikprobe und stieg sofort wieder im Posaunensatz ein. Man hätte glauben können, sie hat immer geübt – aber vielleicht war es auch so. In der Pause und nach der Probe gab es natürlich sehr viel über ihre Eindrücke vom USA-Aufenthalt mit ihrer 4-köpfigen Familie zu berichten. Manches konnten wir nur mit Erstaunen aufnehmen, wie es in den USA doch anders zugeht. Stolz erzählte sie auch von dem Kurzurlaub in Florida und dem Glück, einen Raketenstart auf Cape Canaveral mitzuerleben, der buchstäblich in der letzten Sekunde des Zeitfensters doch noch klappte.

Mit so vielen interessanten und erstaunlichen Impressionen bereichert, verflog die „Nachprobe“ wie im Nu und Mitternacht war da: „Happy Birthday“ erklang es aus den anwesenden Musikerkehlen und Heinz Schütz hatte einen passenden Geburtstagsgruß parat – herzliche Glückwünsche zum runden Geburtstag, liebe Rosi und vor allem Gesundheit und viel Glück!

Empfohlene Beiträge