Bei trockenem Freitagabend: „Weihnachtseinläuten“ auf dem Burschel


Herbert Lenz, 1. Vorsitzender, will alle Mitglieder und Musikfreunde auf die ordentliche Jahreshauptversammlung des Musikvereins Zell-Weierbach aufmerksam machen und hierzu einladen. Sie findet im Heimatsaal von Weinkeller & Vinothek Zeller Abtsberg, Schulstraße 5, am Donnerstag, den 26. Januar 2023 um 19.30 Uhr statt.
Folgende Tagesordnung gilt:

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des Schriftführers
  5. Bericht des 2. Vorsitzenden
  6. Bericht über die Jugendarbeit
  7. Bericht des Dirigenten
  8. Kassenbericht
  9. Bericht der Kassenprüfer
  10. Entlastung
  11. Dank und Würdigung für die Vereinsarbeit
  12. Wahlen: 1. Vorsitzender, Kassierer, Beisitzer und 2 Kassenprüfer
  13. Ehrungen verdienter Mitglieder
  14. Wünsche und Anregungen

An diesem Freitag, 23. Dezember, will die Musikkapelle Zell-Weierbach um 19 Uhr auf dem Burschel gerne die Weihnacht über Zell-Weierbach „einläuten“. Vom Zell-Weierbacher Hausberg aus schwingen die weihnachtlichen Klänge hinüber in den Weierbach, den Hasengrund, hinauf ins langestreckte Riedle und hinaus ins Zell. Bei diesen wohl frühlingshaften Temperaturen lässt es sich gerne am Fenster oder Balkon lauschen oder natürlich auch direkt vor Ort. Kommen Sie vorbei mit Freude, Spaß und Lust auf Weihnachtsatmosphäre, singen Sie mit und lassen Sie sich von den Weihnachtsweisen anstecken. Wir freuen uns, wenn wir nicht alleine auf dem Burschel verweilen werden.
Bei Regen müssen wir leider diese schöne Einstimmung auf Weihnachten abblasen, damit unsere Instrumente auch weiterhin von uns spielend gespielt werden können.
Am 4. Advent hat das Jugendteam die Jungbläser und die Eltern zu einem adventlichen Nachmittag in unseren Proberaum eingeladen. Damit es den Jungbläserinnen und –bläsern leichter fiel, haben Sabine Meehan und Katrin Schröder in deren Einvernehmen die Jungmusiker aus unserer Musikkapelle zum Mitspielen engagiert. Das war auch gut so, weil die kleine Jungbläsergruppe durch Erkrankung noch dezimiert worden ist.
Nach einer gemeinsamen Probe warteten die Eltern und Geschwister schon auf Einlass bei der Kälte, die am Sonntag noch herrschte. Der Auftritt unseres Jugendorchesters war für alle begeisternd. Jingle Bells, Stille Nacht, Engel auf den Feldern singen oder Es ist ein Ros‘ entsprungen und weitere Weihnachtslieder spielten die jungen Musikerinnen und Musiker mit viel Spaß. Die Unterstützung durch die Jungmusiker tat den Jungbläsern gut, mussten sie sich ja nur an „ihre Großen“ hängen und mitspielen. Den Jungbläsern gefiel‘s und sie regten an, bald wieder einmal so etwas zu organisieren. Bei Kinderpunsch, mitgebrachten Weihnachtsbrötle und anderem ging es anschließend recht gesellig zu.
Die Vorstandschaft freut sich sehr über das große Engagement des Jugendteams und der jungen Talente und dankt allen Mitwirkenden und den Eltern.
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Vereinsmitglieder, auch der Musikverein Zell-Weierbach bedankt sich für Ihre Unterstützung in diesem Jahr und wünscht Ihnen allen frohe, liebevolle Weihnachten und im Neuen Jahr mögen alles erdenklich Gute und Liebe Ihre Wege begleiten.
Ihr Musikverein Zell-Weierbach

Empfohlene Beiträge