Am 9. Mai geht’s zum gemütlichen Musikerhock am Winzerbrunnen

Gemeindeblatt

Ja, der Mai mit seinen vielen Wochenenden und Feiertagen lädt geradezu zum Festeln und zum Gesellig sein ein. Und wenn es dann auch wettermäßig zu einem Wonnemonat gereichen wird … Auch der Musikverein Zell-Weierbach lädt Sie ganz herzlich zu ihrem gemütlichen Musikerhock am Winzerbrunnen unterhalb der Abtsberghalle ein. Nicht nur Winzer, nein auch ganz viele weitere Zellerinnen und Zeller und auswärtige Gäste schätzen diesen traditionellen urgemütlichen Hock im Freien, weil sich bei der Unterhaltung am Tisch und über die Tische hinweg viele Neuigkeiten und Nettigkeiten austauschen lassen. Fröhlichkeit ist angesagt, denn jeder trifft doch beinahe jeden, die Nachbarn, die Schulkameraden, Freunde, die Vereinskameraden und Gleichgesinnte. Die Winzer haben „Ihre Reben“ immer bei sich und damit sicherlich genug Gesprächsstoff in diesen Tagen.

Ab 18.30 Uhr wird das FeZ-Orchestra, das gemeinsame Jugendblasorchester der Musikvereine Fessenbach und Zell-Weierbach, mit ihrem neuen Dirigenten Simon Schmider 1 ½ Stunden lang musikalische Unterhaltung bieten.

Unser Musikerhock am Winzerbrunnen beginnt um 16 Uhr. Die Musikerinnen und Musiker und weitere Helferinnen und Helfer freuen sich wieder auf einen tollen Hock mit Ihnen bei hoffentlich gutem und warmem Wetter. Ansonsten gibt es auch eine Ausweichmöglichkeit. Wir bereiten für Sie die bekannten Musikersteaks, Grill- und Currywürste und bieten Ihnen die edlen hiesigen Weine und das süffige Engelbräu aus Rastatt wie auch alkoholfreie Getränke gerne an. Wohl bekomm’s!

Doch zuvor, am 1. Mai, tritt unsere Musikkapelle Zell-Weierbach beim traditionellen Maifest des Altenheimer Musikvereins ab 13.30 Uhr auf. Gefeiert wird dort bei schönem Wetter im Freien außerhalb von Altenheim (siehe Hinweisschilder) und bei Regen in der Herbert-Adam-Halle.

Ihr Musikverein Zell-Weierbach

Empfohlene Beiträge