Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/13/d28186289/htdocs/clickandbuilds/MusikvereinZellWeierbach/wp-includes/post-template.php on line 284

MusikvereinSchuttern spielt und singt in Egerländer Besetzung

In einer Woche ist es so weit: Unser traditionelles, beliebtes Zeller Datschkuchenfest auf dem Rathausplatz am Samstag, 7. September ab 16 Uhr.

Der Holzbackofen am Taglöhnerhaus wird anständig geheizt sein, damit die ersten Gäste nicht lange warten brauchen, um einen Badischen Datschkuchen mit Rahm, Zwiebeln und oder Speck oder einen Vegetarischen in Empfang nehmen können. Zum Vespern haben wir (Straßburger) Wurstsalat und Schwartenmagensalat, der frisch angerichtet wird.

Damit bei Selbstbedienung beim Essen die Vesperer schneller dran kommen, werden wir dieses Mal eine Reihe für Datschkuchen und eine für Kaltvesperer anzeigen.

Am Getränkestand bieten wir an: Zeller Qualitätsweine, auch trocken, das süffige Engelbier Export vom Fass von der Hausbrauerei des Gasthauses Engel aus Rastatt, Waldhaus Weizen in der Flasche und Neuer. Probieren Sie auch einmal ein durstlöschendes Johannisbeerschorle, das wir zum ersten Mal anbieten.

In einem Gespräch zwischen Dirigent Roland Gutbrod von der Musikkapelle Ottenheim und unserem Vorsitzenden, Herbert Lenz, an unserem Weinfest rund ums Rathaus im Juli erzählte Roland Gutbrod, dass er auch in Schuttern dirigiert und sie auch in kleiner Besetzung spielen. Dies vernommen, hat Herbert Lenz sofort reagiert und die Schutterner Egerländerbesetzung für unser Zeller Datschkuchenfest engagiert. Und tatsächlich, trotz Sommerferien ist die Mannschaft komplett und spielfähig, verkündete Roland Gutbrod vor wenigen Tagen. Freuen Sie sich mit uns auf die Egerländerbesetzung der Musikkapelle Schuttern.

Bei dieser traditionellen Musik lässt sich auch gut und gerne das eine und andere Gläschen mit erlesenen Zeller und Fessenbacher Weinen, Aperol Spitz oder ein weinhaltiges Cocktail am Weinstand genießen und über so vieles plaudern.

Vor wenigen Tagen hat Gaël  Merle, Präsident der Batterie Fanfare aus Saint Jean de Losne geschrieben und erzählt, er und seine Musikkameraden erinnern sich immer noch gerne an ihre Auftritte beim Datschkuchenfest 2017, auch wenn der Regen dabei nicht unbedingt hätte kommen müssen. Egal, fröhlich gefeiert haben wir zusammen bis mitten in die Nacht hinein und am nächsten Tag unsere Musikantenpartnerschaft hochleben lassen.

Freuen wir uns alle wieder auf ein tolles, Zeller Datschkuchenfest am Samstag, 7. September mit der Schutterner Egerländerbesetzung.

Ihr Musikverein Zell-Weierbach