Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/13/d28186289/htdocs/clickandbuilds/MusikvereinZellWeierbach/wp-includes/post-template.php on line 284

‚Frankenwolf‘ bietet ein breites Spektrum an musikalischen Leckerbissen

Für das Weinfest rund ums Rathaus des Musikvereins Zell-Weierbach sind die Vorbereitungen ziemlich abgeschlossen – das Weinfest am nächsten Wochenende, 13./14. Juli kann kommen.

Urbadischer Datschkuchen, frisch belegt nach Ihren Wünschen mit Speck und Zwiebeln oder vegetarisch und im Holzofen am Taglöhnerhaus mit Buchenholz gebacken, ist das kulinarische Highlight am Samstagabend. Bereits ab Festbeginn um 18 Uhr wird der Holzofen für Ihren Hunger gerüstet sein.

Dem musikalischen Highlight, dem Duo Frankenwolf, dürfen Sie ab 21 Uhr entgegenfiebern, wenn die musikalischen Urgesteine Wolfgang Biehler und Frank Näger trotz sparsamer Instrumentierung – oder gerade deswegen – auf eindrucksvoller, energiegeladener und leidenschaftlicher Art und Weise Acoustic Power Rock bis gegen Mitternacht zelebrieren. Auf die Bühne kommen Klassiker aus den Sixteens und natürlich auch aktuelle Titel, Songs von den Red Hot Chili Peppers, Nirvana, Goo Goo Dolls, Foo Fighters, Imagine Dragons und vielen anderen Bands. Sie werden von Frank Näger und Wolfgang Biehler, beide bestens bekannt in der hiesigen Musikszene, hervorragend in Szene gesetzt werden.

Doch zuvor, ab 19 Uhr wird Johannes Kurz mit der Musikkapelle Kippenheim das Weinfest eröffnen und Sie mit volkstümlicher und moderner Blasmusik unterhalten.

Am Samstag wie auch am Sonntag gibt es alternativ Grill- und Currywurst. Zum Ausschank kommen Zeller Qualitätsweine, Waldhaus-Export und Weizen vom Fass, Schöfferhofer Weizen alkoholfrei und weitere alkoholfreie Getränke. Im Weinstand stehen wie immer am Samstagabend Alexandra und Thorsten, mixen die Cocktails Dorsa Berry, Gin Tonic und Aperol Spritz und selbstverständlich kredenzen sie gerne edle Gewächse aus Zeller und Fessenbacher Reben und aus dem Bereich Gengenbach – zum Wohl!

Am Sonntag startet das Weinfest rund ums Rathaus ab 11 Uhr mit dem Frühschoppen und Mittagessen weiter. Die Festküche bietet den ganzen Tag Schnitzel mit Spätzle, Pommes oder Brot – gerne auch als Seniorenteller und Feta mit Gemüse aus dem Ofen für Vegetarier. Ergänzend werden an einem Stand Flammenkuchen, auch vegetarische, im Elektroofen gebacken.

Kaffee und vielartiger selbstgebackener Kuchen und auch Torten, Eiskaffee und Lutscheis gehören traditionsgemäß am Sonntag zum Weinfest dazu. Freuen Sie sich auf die Ergebnisse der Backkunst unserer Bäckerinnen und Bäcker.

Für Stimmung und gute Unterhaltung werden ab 11.30 Uhr die Musikkapelle Ottenheim mit ihrem Dirigenten Roland Gutbrod und ab 17 Uhr die Rieder Dorfmusikanten des Musikvereins Sasbachried unter Leitung von Frank Burger sorgen. Bei deren Auftritt in Legelshurst haben sie uns sehr begeistert und daher sie spontan zu unserem Weinfest eingeladen.

Ab 14 Uhr werden unser Blockflötenorchester unter Dagmar Reister in verschiedenen Ensembles und die beiden Bläserklassen mit Johannes Kurz die Eltern und Festbesucher mit ihren Musikstücken zu begeistern wissen.

Aber an diesem Sonntag, 7. Juli, ist es an unserer Musikkapelle Zell-Weierbach, viele Festbesucher beim Strandfest in Fischerbach gut zu unterhalten und Stimmung ins große Festzelt zu bringen. Wir freuen uns auf den Auftritt auf dem traditionell stark besuchten Strandfest des Musikvereins Fischerbach ab 11.30 Uhr.