Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/13/d28186289/htdocs/clickandbuilds/MusikvereinZellWeierbach/wp-includes/post-template.php on line 284

Eine musikalische englische Woche mit positiver Resonanz war das

Weißer Sonntag, am 1. Mai in Legelshurst und am letzten Sonntag beim Pfarrfest und dazu noch eine Probe – „Darf’s noch etwas mehr sein?“ wäre die obligatorische Frage einer versierten Verkäuferin oder eines Verkäufers. Ja, es stimmt – Musik satt in der vergangenen Woche für uns Musiker.

Nach dem kühlen Weißen Sonntag strahlte der 1. Mai viel Wärme und Hoffnung aus. Hoffnung auch auf eine gute Resonanz bei den vielen Maifesten, durchgeführt von zahllosen Vereinsmitgliedern zugunsten deren Vereine. Thorsten Groß, unser Bergwachtler in der Musikkapelle meinte zu ihrem Fest ganz trocken: „ Es gab keine Sitzplätze mehr und entsprechend viel zu tun. Ich war am Schluss stehend KO!“ Auch auf dem Maifest des Musikvereins Legelshurst auf dem alten Sportplatz und in der Festhalle (für Kaffeegenießer) war riesig was los. Die Musiker mussten noch einen Anhänger voll Biertischgarnituren holen, damit die vielen neuen Gäste auch sitzen konnten.

Die Sonne schien warm aber wir Musiker durften im Schatten riesiger Bäume am Spielfeldrand aufspielen, was als angenehm empfunden worden war, wenn nur nicht der frische Ostwind gewesen wäre. Auf jeden Fall hat es uns beim ersten Unterhaltungskonzert der Saison viel Spaß gemacht, für so viele Maifestgäste aufzuspielen. Mit guter Laune und dem großartigen Erfolg bei unserem Frühjahrskonzert im Rücken, gelang uns, einen tollen Start in die allgemeine Festsaison 2019 hinzulegen. Schön, dass wir auch gleich noch eine Musikkapelle gefunden haben, die Rieder Dorfmusikanten aus Sasbachried, die bei unserem Weinfest rund ums Rathaus am Sonntag, 14. Juli ab 17 Uhr für gute Unterhaltung und Stimmung sorgen wird. Uns hat ihre Musik sehr gut gefallen und bestimmt wird es Ihnen bei unserem Weinfest rund ums Rathaus ebenso ergehen.

Auch bei unserem Mittagskonzert im Pfarrsaal auf dem Pfarrfest gingen wir mit viel Schwung ins Rennen. Mit traditioneller Volksmusik, gepaart mit modernen Melodienfolgen aus Musicals, Film und bekannten Interpreten haben wir die zahlreichen Gäste des Pfarrfestes währen des Essens im wahrsten Sinne des Wortes gut unterhalten. Johannes Kurz, unser Dirigent, meinte am Schluss: „Nach diesem super gelaufenen Frühjahrskonzert ist der Funke nicht abgebrochen. Schön, wie auch die ersten beiden Unterhaltungskonzerte gelaufen sind. So darf es weitergehen!“ Nebenbei, unser nächster Auftritt wird am 30. Mai beim Vatertagshock der Diersheimer Musikjugend in den Rheinauen sein.

Große Anerkennung zollen wir auch dem Ragazzini-Chor, den Katrin Schröder, die bei uns Klarinette bläst, leitet. Erfrischend jugendlich und selbstbewusst, wie dieser kleine Jugendchor eine halbe Stunde lang die Pfarrfestbesucher mit vielen bekannten Liedern in den Bann gezogen hat. Beim Fest der Vereinsjugend am 25. Mai können Sie die Gruppe wie auch die Jugend des Mandolinenvereins, des Turnvereins, der Narrenzunft und unsere Bläserklassen im Schulhof der Weingartenschule ab 17 Uhr erleben.