Das FeZ-Orchestra gibt am 1. Advent sein Abschlusskonzert

Für den 1. Adventssonntag laden die Musikvereine Fessenbach und Zell-Weierbach traditionell zum gemeinsamen Jahreskonzert der Blockflötengruppen und des FeZ-Orchestra der Musikvereine Fessenbach und Zell-Weierbach herzlich ein, dieses Jahr am 2. Dezember in die Abtsberghalle, Beginn 14 Uhr.

Zum 16. Mal führt dieses Konzertengagement der Kinder und Jugendlichen beider Musikvereine, das durch Simon Schmider als Leiter des FeZ-Orchestra und Dagmar Reister als Blockflötenlehrerin das ganze Jahr über vorbereitet, eingeübt und gestaltet wird, zum großen Finale, dem gemeinsamen Jahreskonzert der FeZ-Musiker und der Blockflötenkinder. Ja, und dieses Mal ist es wahrlich ein Finale für das gemeinsame Jugendblasorchester der Musikvereine Fessenbach und Zell-Weierbach.

Der Musikverein Zell-Weierbach hat durch die Neugestaltung seiner Jugendarbeit vor ca. gut einem Jahr auch eine Schulkooperation mit der Weingartenschule vereinbart, die mit der Urkunde über eine Musikpatenschaft zwischen der Weingartenschule und dem Musikverein Zell-Weierbach durch das Land Baden-Württemberg bestätigt worden ist. In der Zwischenzeit hat unser Jugendteam intensiven Kontakt mit Frau Kirn, der neuen Rektorin der Weingartenschule, aufgenommen. Frau Kirn, die selbst als Klarinettistin in einem Musikverein musiziert, begrüßt unser neues Ausbildungskonzept und strebt eine intensive Zusammenarbeit zwischen Musikverein und Weingartenschule zum Wohle der Schule und des Vereinsnachwuchses an. Teil dieser Zusammenarbeit werden in Zukunft auch gemeinsame Projekte von Weingartenschule und Musikverein sein. Die Vorstandschaft und Dirigent Johannes Kurz freuen sich sehr über so viel Unterstützung seitens der Weingartenschule. In den letzten Jugend- und Vorstandssitzungen wurde dieser sehr positive Verlauf der Gespräche über die musikalische Dauerkooperation bewertet und entsprechende Maßnahmen unsererseits zur Unterstützung der Kooperation im beidseitigen Interesse skizziert. Nach vielen Abwägungen kamen die Verantwortlichen im Musikverein Zell-Weierbach zur Überzeugung, dass unsere jungen Musikschüler durch den Besuch der Musikschule Offenburg, der Bläserklasse in der Weingartenschule, Teilnahme an Musikprojekten und mit häuslichem Üben stark gefordert und musikalisch ausgelastet sind. Schließlich soll ja das gemeinsame Musizieren nicht in Stress ausarten sondern in erster Linie Spaß machen. Daher haben wir in einer gemeinsamen Besprechung der Musikvereine Fessenbach und Zell-Weierbach unsere Lage geschildert und um Verständnis geworben, dass der Musikverein Zell-Weierbach die im Jahre 2002 eingegangene Jugendkooperation im nächsten Jahr beenden wird. So geben wir dem Musikverein Fessenbach auch Zeit, ihre Jugendarbeit in Ruhe anzupassen. Der Musikverein Fessenbach zeigte Verständnis für unsere Belange. Wir wollen als Vereine auch weiterhin konstruktiv zusammenarbeiten und uns gegenseitig unterstützen.

Kommen wir nochmals zum gemeinsamen Jahreskonzert der Vereinsjugenden zurück. Dagmar Reister wird mit verschiedenen Blockflötenensembles aus beiden Musikvereinen den musikalischen Reigen eröffnen. Für die vielen Blockflötenkinder ist das ihr „Nikolauskonzert“, weil sie nach dem Auftritt in der Abtsberghalle eine Geschenktüte bekommen werden. Lassen Sie sich vom Eifer, dem Lampenfieber und dem quirligen Durcheinander der kleinen Künstler beseelen über dem allem Dagmar Reister als „Dompteurin“ mit Ruhe und Geduld steht.

Nach einer kurzen Umbaupause feiern wir das FeZ-Orchestra unter Leitung von Simon Schmider. Die FeZ-Musikerinnen und –Musiker haben am Probenwochenende und in vielen Proben fleißig geübt. Unter anderem werden sie Melodien aus der Sesamstraße und vier Sätze der Nordic Suite von Kees Vlak aufführen. Genießen Sie die Klänge der jugendlichen Musikanten!

Erst nach dem Konzert werden die Stände für Getränke, Kaffee und Kuchen geöffnet, um die Auftritte der Blockflötenkinder und des FeZ-Orchestra nicht zu stören. Lassen Sie sich aber dann von den vielen unterschiedlichen, von den Eltern der Blockflötenkinder gebackenen Kuchen verwöhnen und genießen Sie die Atmosphäre in der „Großfamilie“.

Wir wünschen Ihnen einen unterhaltsamen und fröhlichen Konzertnachmittag mit dem FeZ-Orchestra und den Blockflötenensembles der Musikvereine Fessenbach und Zell-Weierbach