Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/13/d28186289/htdocs/clickandbuilds/MusikvereinZellWeierbach/wp-includes/post-template.php on line 284

Blasmusik, edle Weine und Badischer Datschkuchen treffen auf Modernes

Ja, Acoustic Power Rock mit dem Duo Frankenwolf, Gin Tonic, Dorsa Berry und Aperol Spritz sind am Samstagabend in zwei Wochen mit Blasmusik der Musikkapelle Kippenheim und Johannes Kurz am Dirigentenpult, bodenständigen edlen Weinen, den Schwarzwälder Waldhaus-Bieren und echtem Badischen Datschkuchen aus dem Holzbackofen am Taglöhnerhaus vereint. Das Weinfest rund ums Rathaus am Samstag, 13. Juli, wird ein generationenübergreifendes Dorffest von Zell-Weierbach werden, dem auch aus der Umgebung Beachtung geschenkt werden wird.

Und am Sonntag, 14. Juli, geht es dann mit traditioneller Blasmusik der Musikkapelle Ottenheim mit Roland Gutbrod als Dirigenten (11.30 Uhr bis 13.30 Uhr) und der Musikkapelle Sasbachried unter Leitung von Frank Burger (17 bis 19 Uhr) weiter. Festbeginn wird um 11 Uhr sein.

Um 14 Uhr tritt die Vereinsjugend des Musikvereins Zell-Weierbach auf die Bühne. Über 30 Blockflötenschülerinnen und –schüler mit Dagmar Reister als einfühlsame, engagierte Lehrerin sowie den Bläserklassen ’18 und ’19 mit Johannes Kurz, unserem Dirigenten als Pädagogen, werden mit wohl viel Lampenfieber ihre Auftritte kaum erwarten können. Johannes Kurz holt die Musikschüler des Musikvereins Zell-Weierbach bei ihren ersten Tönen ab und fügt sie in Zusammenarbeit mit der Musikschule Offenburg von Anfang an zu kleinen Musikensembles zusammen. Ob Blockflötenspielen beibringen oder mit den Musikschülern das gemeinsame Musizieren in Harmonie und Takt einüben – Dagmar Reister und Johannes Kurz gebühren alle Achtung und großer Dank für ihre Geduld, ihren Einfallsreichtum und ihr unerlässliches Engagement für die Jugend und im Besonderen für unseren Musikernachwuchs. Und dies sei auch einmal an dieser Stelle mit viel Respekt gesagt.

Ralf Vollmer und Wolfram Reister mit ihrem erfahrenen Küchenteam werden am Sonntag Schnitzel mit Spätzle, Pommes oder Brot, auch als Seniorenteller, sowie Grill- und Currywurst (diese auch am Samstagabend) und Feta mit Gemüse als vegetarischen Gericht anbieten. Ebenfalls werden am Flammkuchenstand vegetarische und Flammenkuchen mit Rahm und Speck angeboten werden. Wenn dies alles kein Grund ist, zum Essen auf das Weinfest rund ums Rathaus des Musikvereins zu gehen. Dazu Zeller Qualitätsweine (Müller, Klingelberger und Spätburgunder Rotwein), Waldhaus Export und Weizen vom Fass oder alkoholfreie Getränke genießen – da wird es dem Hunger und Durst auf unserem Weinfest aber gut gehen. Und nicht vergessen: ab der Mittagszeit gibt es Kaffee und vielerlei selbstgebackene Kuchen und Torten, Eiskaffee und für die Kinder Lutscheis.

An den Weinstand werden Sie viele edle Gewächse aus unserem Weinort, aus Fessenbach und dem Bereich Gengenbach locken wollen. Gin Tonic, Aperol Spritz und dem brandaktuellen Cocktail Dorsa Berry werden den Besuch am Weinstand abrunden.

Auf ein schönes, harmonisches Dorf- und Weinfest rund ums Rathaus!

Ihr Musikverein Zell-Weierbach